2-Jahres-Ausbildung Yogalehrer/in

 

Achtsamkeit, Ruhe und Gelassenheit, Inspiration und Begeisterung, Gefühl von Einheit: Es gibt viele Gründe, Yoga zu praktizieren und in Dein tägliches Leben zu integrieren. Die positive Haltung zu Dir und Deiner Umwelt ist dabei von besonderer Bedeutung.

Mit dieser zweijährigen Yogalehrer-Ausbildung werden alle Deine körperlichen und geistigen Fähigkeiten angesprochen und gefordert. Du erweiterst Deine theoretischen Kenntnisse und lernst, sie in praktischen Übungen umzusetzen, so dass der Grundstein für die Ausübung Deiner neuen Berufung gelegt wird. Um diese erfüllende Aufgabe verantwortungsvoll ausführen zu können, ist die Vertiefung Deiner eigenen Yogapraxis ebenso wichtig. Hier steht die bewusste Weiterentwicklung Deiner Persönlichkeit auf allen Ebenen - Energien, Gefühle, Gedanken und Deines Körpers im Vordergrund.

Ausbildungsinhalte:

  • Hatha-Yoga:
    Asanas - Körperstellungen,
    Pranayama - Atemübungen,
    Kriyas - Reinigungstechniken
  • Mantra-Singen
  • Meditation
  • Unterrichtsmethodik:
    Unterrichten von Anfängern,
    Fortgeschrittenen,
    Rückenyoga,
    Yoga für Kinder, Schwangere und Senioren
  • Aufbau von Yogastunden
  • Korrekturen und Hilfestellungen, alternative Stellungen und Kontraindikationen
  • gegenseitiges Unterrichten mit Feedback,
    Umsetzung der Theorie in selbst gestaltete Unterrichtsstunden
  • Die 6 Yogawege: Hatha-Yoga, Raja-Yoga, Karma-Yoga, Jnana-Yoga, Bhakti-Yoga, Kundalini-Yoga
  • Physische Anatomie: Wirbelsäule, Muskeln, Knochen, Gelenke, Atemorgane, Verdauung
  • Energetische Anatomie: Chakren, Nadies, Vayus, Koshas
  • Yoga-Philosophie: Bhagavad Gita, Yogasutras
  • Einführung in Ayurveda
  • und weitere Themen

Zeitlicher Ablauf

Die Yoga-Lehrer/Innen Ausbildung bei Sananda-Yoga beinhaltet 500 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.
Die wöchentlichen Termine finden jeden Donnerstag (außer in den Schulferien von Baden-Württemberg) von 18.00 - 21.30 Uhr statt.
Zusätzliche Unterrichtseinheiten finden an 5 Wochenende im Jahr statt.
Während der Ausbildungsdauer ist die kostenlose Teilnahme an den offenen Stunden möglich. Für die Yoga Intensiv am Sonntag, Seminare und Kurse erhalten die TeilnehmerInnen der Ausbildung 30 % Rabatt.

Ausbildungsort

Die Ausbildung findet in unserem Yogazentrum in Konstanz, Schützenstraße 1 statt.

Voraussetzung

Zur Teilnahme an der Ausbildung werden Vorkenntnisse im Yoga, sowie ein offener Geist, Neugierde und Interesse an einer intensiven Auseinandersetzung mit Yoga vorausgesetzt. Diese werden beim Besuch einer Yogastunde bei Angela Hauber und einem persönlichen Gespräch festgestellt.

Zertifizierung

Nach Teilnahme an allen Unterrichtseinheiten, bestandener schriftlicher Prüfung und Durchführung der Lehrproben, sowie der praktischen Prüfung erhält die/der Teilnehmer/in das Zertifikat „Yogalehrer/in Sananda-Yoga“.

Die Ausbildung erfüllt alle Voraussetzungen der Zusatzqualifikation der ZPP (Zentralen Prüfstelle Prävention), d.h. die Anerkennung nach § 20 SGB V durch die Krankenkassen ist bei entsprechender Grundqualifikation oder dem Nachweis von Unterrichtserfahrung gegeben.

 

 

Die Ausbildung findet in kleinen Gruppen mit 8 - 14 Teilnehmer/Innen statt.

Ausbildungsleiterin ist Angela Hauber.

Gerne können in einem persönlichen Gespräch individuelle Details und Fragen besprochen werden.